Wie wäre es mit einer Kommandozentrale?

Veröffentlicht am

Ich schleiche um das Projekt Kommandozentrale schon länger rum und habe mir nun vorgenommen, dieses in diesem Monat endlich zu realisieren.

Inspiration dazu habe ich mir auf Pinterest gesucht, eine Seite, auf der ich mich immer wieder total verlieren kann.

Was ist eine Kommandozentrale?

Um deinen Haushalt und deine Familie im Griff zu haben, ist es notwendig einiges an Planung und Organisation durchzuführen. Dazu gehören die Pläne, wann was aufgeräumt und geputzt wird genauso wie der Speiseplan für die nächste Woche oder die Terminverwaltung der einzelnen Familienmitglieder. Einige haben all das in ihrem Kalender stehen, den sie immer mit dabei haben. Das ist durchaus sinnvoll, wenn man etwas von unterwegs regeln will, aber Zugriff auf diesen Kalender haben die anderen Familienmitglieder nicht. Deshalb träume ich schon länger von einer Kommandozentrale im Eingangsbereich in der alle die notwendigen Informationen erhalten können, die sie benötigen.

Wenn man bei Pinterest den Suchbegriff „Command Center“ eingibt, erhält man eine Vielzahl an Ideen, wie man ein solches erstellen kann. Dort sind von kleinen, in einer Küchenschranktür untergebrachten, bis hin zu wirklich großen mit integrierter Garderobe alles zu finden.

Ich bin gerade dabei, mir meines zu planen. Was ich auf jeden Fall mit integriert haben möchte ist eine Ladestation für die Handys und Kisten für den Tascheninhalt / Schlüssel etc.

 

Kommandozentrale 4Meinen Favoriten möchte ich Dir hier noch zeigen, das finde ich wirklich toll. Ich denke meines wird ähnlich und wenn ich fertig bin, werde ich sicher ein Video darüber machen und es zeigen.

Gut, das bei Ikea gerade die Nyttja- Rahmen im Angebot sind. Einen großen 50x50cm habe ich mir schon besorgt.

Hast du bereits eine Kommandozentrale? Falls ja, poste doch mal Fotos in die Kommentare.

Ist so eine Kommandozentrale etwas für dich? Wie stellst du dir deine vor?

Ein Nachtrag:

Hier kannst du ein Video von meiner Kommandozentrale sehen

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

14 thoughts on “Wie wäre es mit einer Kommandozentrale?”

    1. Stimmt Ingo, es ist total einfach, eben einen Blick drauf zu werfen. Ich liebe ja allerlei technische Spielereien eigentlich total, aber manchmal ist weniger einfach mehr.

  1. Ein video wäre super. Ich würde auch vieles gerne umsetzen bei mir hapert es nur total mit meinem englisch. Deshalb bin ich nicht gern bei pinterest auch wenn es immer so tolle sachen gibt

  2. Jaaaa, ich schleiche auch bei pinterest um diverse Komandozentralen herum. Eine Idee ist schöner wie die andere und einen echten Favoriten hab ich noch nicht. Zur Zeit nutzen wir einen Familienkalender in der Küche und sind alle über den Google-Kalender miteinander verlinkt (zumindest alle mit Handy, als Mann, großer Sohn 9 und ich).
    Liebe Grüße

  3. Super Artikel, mir fehlen aber immer leider die vorgestellten Materialien. Ikea ist ja keine schlechte Adresse, aber immer wenn ich da bin, springt der Funke einfach nicht rüber. Hat vielleicht jemand einen guten Tip?
    Vielen Dank
    Gudrun

    1. Gudrun, ich denke zunächst solltest du dir Gedanken machen, was du alles auf deiner Wand brauchst.
      Ich bin jetzt, aufgrund der katastrophalen Wände hier, dazu übergegangen, eine grosse Metallpinnwand zu bearbeiten. Video folgt, wenn ich fertig bin.

  4. Jetzt hast Du mir aber einen Floh ins Ohr gesetzt;-) Ikea hat da einiges. Zeitschriftenwandhalter, Bilderleisten (geniale schmale Regale!!), Magnet- Whiteboard und natürlich Rahmen. Um es vllt. Ein wenig dekorativer zumachen gibt’s ja auch noch diese netten Spiegelfliesen….
    LG Heike

  5. Wird gemacht. Falls es jmd interessiert, die Sachen auf dem Photo sind von Pottery barn. Super System, es gibt tolle Komponenten, aber der Preis ist gruselig….
    Bin auf dem Weg zu Ikea 😉

  6. Unsere Zentrale ist nicht ganz so umfangreich wie deine, aber so etwas in der Art existiert bei uns auch. Unsere Haustür ist eine Metalltür und der perfekte Ort für Informationen. In der Mitte hängt ein Kalender, wo alle Termine eingetragen werden. Daneben sind magnetische Klemmen für wichtige Zettel oder Infos. Die Putzpläne muss ich noch einführen.

    Und vielen Dank für deine Mühe und deine Seite.

  7. Hallo liebe Yvonne, ich kann mir das Video deiner Kommandozentrale leider nicht ansehen. Es kommt die Meldung: dieses Video ist privat.
    Liebe Grüße aus dem weissen Dortmund! 🙂

  8. Das gefällt mir auch schon lange. Wisst ihr, ob man die Sachen von Pottery barn (oder ähnliche) auch in Deutschland bekommt? Die Sachen sind soooo schön. Ikea kann da leider nicht mithalten 😯. Ich finde es wichtig, dass das Ganze auch optisch ansprechend aussieht, sonst wirkt es doch schnell unordentlich und krutschig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: