Think big evolution – eine 33 tägige Abenteuerreise zur Zielverwirklichung

Veröffentlicht am

Wow, ich bin aufgeregt, weil ich gerade mit einem absolut vielversprechendem Onlinekurs begonnen habe.

Es geht um den Kurs Think big evolution von und mit Veith Lindau, der mir (Schande auf mein Haupt) bis gestern noch völlig unbekannt war.

Wer ist denn dieser Veit Lindau?

Ich würde ihn als einen sogenannten Herzmenschen bezeichnen. Herzmenschen sind Menschen, bei denen ich das Gefühl habe, sofort mit ihnen auf einer Wellenlänge zu sein.

Veit ist nur 2 Jahre älter als ich und ist bekannt als Sprecher und Coach. Weiterhin hat er einige Bestseller geschrieben, die ich dir hier zeige:

Er hat auf mich eine sehr positive und beruhigende Ausstrahlung. Ich werde mich auf jeden Fall in den kommenden Wochen, während ich seinen Kurs durchführe, weiter mit ihm beschäftigen.

Think big evolution – großer Titel für einen kleinen Kurs

Was muss man sich unter diesem Kurs vorstellen? Nun eigentlich ist es, jetzt nachdem ich die Einleitung gesehen habe, genau dass wonach ich schon lange gesucht habe. Ich zitiere hier mal Veit, der in der Einleitung sagt:

Ich glaube nicht an Zufälle, ich glaube es hat einen Sinn, dass wir uns hier und jetzt begegnen!

Ja das glaube ich auch. Der Kurs beschreibt sich selbst mit folgenden Worten:

Ein 33tägiger Erfolgskurs von und mit Veit Lindau
Think Big Evolution ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln!

Wie ihr wisst, bin ich glühende Anhängerin von The Secret und der Kraft der Anziehung. Und nachdem ich nun die ersten Videos gesehen habe, scheint es mir, als sei Think big evolution das fehlende Bindeglied zwischen dem Wissen und dem Erfolg daraus. Die „Gebrauchsanweisung“ zur Umsetzung!

Vielleicht bin ich auch so begeistert, weil Veit Lindau einen Mechanismus nutzt, der mir nur allzu vertraut und geliebt ist. Er arbeitet mit Routinen! Daher ist der Kurs auch in 33 Tage aufgeteilt und ich habe nun jeden Morgen, noch bevor ich irgendetwas anderes tue, eine Verabredung mit Veit Lindau, denn die Lektionen, welche in der Regel zwischen 15-25 Minuten dauern, sollten zwingend dann bewältigt werden, wenn man gerade aufgestanden ist.

Er nutzt dazu nicht nur das normale Bewusstsein, sondern auch das Unterbewusstsein und das Überbewusstsein.

Zur Aufmachung und Qualität des Kurses Think big evolution

Die einzelnen Lektionen werden Tag für Tag freigeschaltet und sind über eine ansprechende Webseite abzurufen. Dabei hat man jedes Mal die Wahl, ob man sich ein Video ansehen, ein Audio anhören oder ein PDF dazu durchlesen möchte.

Ich habe mir alle drei angeschaut und ich finde persönlich die Videos am schönsten, auch weil ich hoffe, dass so das gesprochene durch Hören, Sehen und Fühlen tiefer in mein Unterbewusstsein eindringt.

Die Videos sind wirklich ansprechend gemacht. Durch einen weißen Hintergrund hat man geradezu das Gefühl Veit Lindau würde einem direkt gegenüber stehen. Er hat eine sehr angenehme Stimme und ist sehr deutlich zu verstehen, sprich er hat nur wenig Akzent. Er ist unglaublich erfrischend und sympathisch und es macht wirklich Spaß, ihm zuzuhören.


Leitsatz des Kurses ist Deine Gedanken werden Dinge

Was kostet dieser Kurs und ist er sein Geld wert?

Zugegeben, mit 99€ ist dieser Kurs nicht gerade ein Schnäppchen. Aber: wenn er mir hilft, lange gehegte Lebensziele zielgericht zu erreichen, dann ist er jeden Cent wert.

Veit selbst sagt in einem der Einführungsvideos:

Warum soll ich an einem doch etwas teurerem Kurs teilnehmen, warum soll ich mir nicht einfach ein preiswerteres Buch nehmen und es durchlesen? Das finde ich einen gute Frage. Aber mal ganz ehrlich. Ganz ehrlich! Wie viele Ratgeber stehen bereits in deinem Bücherregal und schmollen mit dir, weil du ihren Inhalt noch nicht annähernd umgesetzt hast?

Dem kann ich voll und ganz zustimmen. Wie oft ist es mir selber schon passiert, dass ich beim Lesen eines Buches den Kopf voller Ideen und Flausen hatte und nachdem ich es ausgelesen hatte, hat mich meine Tagesroutine wieder so eingenommen, dass ich schlicht vergaß das ich ja was ändern wollte.

Nun soll das mit diesem Kurs also anders sein, weil ich an 33 aufeinander folgenden Tagen jeden Morgen eine Aufgabe gestellt bekomme, die mit der Erreichung eines von mir selbst gesetzten Zieles zu tun hat.

Er weist auch darauf hin, wie wichtig es ist, nicht einen einzigen Tag zu unterbrechen, weil damit die gesamte Wirkung hinfällig ist und man von vorne beginnen muss.

Er erzählt, dass viele, die den Kurs besucht haben, ihn immer durchlaufen, um ein neues Ziel zu erreichen, weil er hilft, den Focus darauf zu setzen. Wenn ich mich 33 Tage mit einem einzigen Ziel beschäftige (ja es ist wirklich so, man darf definitiv nur ein Ziel wählen!!!) dann wird dieses Ziel so fest in mir manifestiert, dass es danach bleibt, weil man 33 Tage lang den inneren Schweinehund bekämpft und somit besiegt.

Ich bin heute bei Tag 2. Meine heutige Aufgabe ist es, mir ein Ziel zu suchen. Eines, für das sich die Mühen lohnen, 33 Tage lang intensiv darauf hinzuarbeiten. Und genau das werde ich jetzt tun.

Ich werde dir hier im Wochenrythmus mitteilen, wie es mir in diesem Kurs ergeht.

Die ersten 7 Tage kannst du hier lesen

Wenn du jetzt schon sagst, das ist genau das, was ich gesucht habe, den Kurs gibt es hier (einfach auf das Banner klicken):

TBE-Banner_640x300_white

 

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

3 thoughts on “Think big evolution – eine 33 tägige Abenteuerreise zur Zielverwirklichung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: