Neu – Jetzt gibt es wöchentliche Aufgaben!

Da ich immer wieder gefragt wurde, wie ich meinen Haushalt im Griff habe, habe ich eine Emailserie entworfen, zu der du dich ab sofort anmelden kannst.

Ab sofort gibt es von mir jeden Samstag eine Mail mit Aufgaben für die nächste Woche.

Wie funktioniert das ganze?

Schritt 1 sind natürlich die Routinen! Wenn du täglich jeweils morgens und abends die 5 Minuten Routinen in deinem Haushalt bewältigst, dann wirst du bereits nach kurzer Zeit eine Grundordnung haben.

Aber damit sind die tiefergehenden Aufgaben, die in jedem Haushalt anfallen natürlich nicht gelöst. Deshalb die Aufgaben, welche wöchentlich verschickt werden gemeinsam mit Tipps und Tricks wie diese am praktischsten zu bewältigen sind.

Jeden Tag hast du ein anderes Zimmer, was diese „Sonderbehandlung“ erfährt und die Aufgaben sollten nicht mehr wie 30 Minuten in Anspruch nehmen.

Ob du nun tatsächlich jeden Tag 30 Minuten machst oder ob du Aufgaben sammelst und alle beispielsweise am Samstag vormittag machst, bleibt dir dabei völlig selbst überlassen.

Sicherlich wird auch immer mal wieder die eine oder andere Aufgabe dabei sein, die für dich nicht in Frage kommt.

Das System ist aus meinem Haushalt und an meinen Haushalt mit Kind und Tieren und Garten angepasst. Wenn du also weder Kind noch Hund hast, machst du an den Tagen, wo die Aufgabe nicht zu dir passt einfach einen „Gehasste Aufgaben“ – Tag.

Ich freue mich über konstruktive Kritik und Lob und hoffe, dir helfen diese Mails, deinen Haushalt mit einem Minimum an Kraft und Aufwand in den Zustand zu versetzen, den du dir wünscht!

Die Mails sind absolut kostenlos und in jeder Mail findest du einen Abmeldelink, falls du sie nicht mehr erhalten möchtest.

Du möchtest sehen, wie eine solche Mail aussieht, bevor du dich anmeldest?

Kein Problem, hier findest du die erste Mail

Hier kannst du dich zu diesen Mails anmelden

*
Vorname:
*
Email:
 


Email Marketing by QOON Internet

55 thoughts on “Neu – Jetzt gibt es wöchentliche Aufgaben!”

  1. Gibt es auch eine tolle Lösung wie man die Wäsche in den Griff bekommt?
    Wascht ihr an einem bestimmten Tag alles oder „bei Bedarf“?
    Wann bügelt ihr?
    Ganz lieben Gruss…

    1. Hallo Jessica,

      das ist Typsache! Es gibt Familien, da geht es gar nicht anders, als jeden Tag eine Maschine laufen zu lassen. Bei anderen reicht es, am Wochenende mal eine anzustellen.

      Wichtig ist nur, dass die Wäsche sehr zeitnah aus Waschmaschine und Trockner zusammengelegt oder gebügelt wird, weil sie sonst so zerknittert und du doppelte Arbeit hast.
      Ich habe ja nun mein neues Bügelspielzeug erhalten, damit bügel ich schnell mal Abends was so angefallen ist weg, das ist echt klasse!

  2. Wie schon geschrieben die Wäsche Zeitnah zu versorgen ist mit der Zeit Routine. Jeder muß seine Muße finden , wie z.B bei uns in den Keller gehen und Waschen ,bügeln, verräumen, ich nehme mir jeden Tag ca. 15 – 30 Min. Zeit .
    Entweder waschen, sortieren, bügeln , aufhängen so bleibt die Wäsche im Fluß sauber und es ergeben sich keine Wäscheberge.
    Ich bügle grundsätzlich Morgens dann bin ich nicht zu Müde.
    Es wird euch Spaß machen wenn ihr den Erfolg eurer Arbeit seht.

  3. Hey Yvonne !
    Tolle Seite und die Tatsache, daß Du dem Schweinehund mit den Routinen beikommst liegt mir sehr nahe – das mache ich ganz genau so.
    Auch die Idee der wöchentlichen Putzmails fand ich logisch und war ganz gespannt, wie es gelingt…
    Ich muss leider sagen – von den 6 Aufgaben habe ich in der Woche nur die erste (verteilt auf alle Tage) geschafft.
    Ich arbeite halbtags und bin nachmittags Mammi-Taxi.
    Dazu drei Mahlzeiten am Tag zubereiten und die Küche wieder in den Originalzustand zurück bringen.
    Und dann – die Wäsche – jeden Tag mindestens eine Maschine (+ aufhängen, abnehmen, zusammenlegen & in den Schränken verschwinden lassen) !
    Ich weiß nicht, wie Ihr ein solches Pensum schafft – ich nehme mir jetzt diese Aufgaben immer für mehrere Tage vor – mal sehen, wie das funktioniert.
    In welchem Rhythmus wiederholen sich dann die Wochenaufgaben ?
    Lieben Dank !!!

    1. Liebe Hilke,
      vielen Dank für deine Rückmeldung. Das allerwichtigste sind die Routinen. Die Tagesaufgaben sind sozusagen dann schon die Königsklasse.
      Ich spare mir meine häufig für den Samstag vormittag auf und erledige dann alle hintereinander weg, wenn ich Wochen habe, wo auch nachmittags viel los ist. Wenn du aber wenigstens die Routinen machst, ist es trotzdem ordentlich. Übrigends wenn es bei mir mal richtig knapp wird mit der Zeit koche ich gerne mit meinem Crockpot. Einfach morgens alles rein und mittags, wenn ich von der Arbeit komme, ist alles fertig. Der Rhytmus der Wochenaufgaben ist unterschiedlich.

  4. Hallo Yvonne,
    ich lese mich gerade in deinen Blog ein und werde ab nächster Woche mit den Roetinen beginnen. Ich frage mich jedoch wann du solche „standard“ Sachen wie saugen, wischen oder Toilette putzen machst. Gehört das in die Routinen? Vielen Dank für deine Antwort!

    1. Die Toiletten mache ich in den Routinen mit. Saugen oder wischen (wenn es nicht gerade die grosse Bodenpflege ist, welche als wöchentliche Aufgabe kommt) mache ich nach Bedarf.

  5. Hallo Yvonne,
    Ich möchte nun auch mal die Gelegenheit nutzen und danke sagen.
    Ich bin zur zeit mit meinem zweiten Kind in Elternzeit und der kleine hält mich gut auf Trapp. Ende Mai beginne ich wieder zu arbeiten und ich hab da ein bisschen Sorge, das ich alles dann noch irgendwie unter einen Hut bringen kann.
    Vor ca.4 Wochen habe ich das erste Mal etwas von dir gelesen und bekomme seitdem auch die wöchentlichen Putzmails. Die morgendliche 5 Minutenroutine habe ich auch hier eingeführt und es bringt mir einiges für meinen täglichen Alltag. Mit der Methode bin ich mir ganz sicher, das ich nicht im Chaos versinke, wenn ich wieder arbeiten gehe:)
    Lg Petra

  6. ich bekomme die Putzmail nicht, habe aber ja angekreuzt, außerdem habe ich keine weiteren Informationen zur Whatsappgruppe bekommen, woran kann es liegen

    1. Hallo Monika, du hast dich ja gerade erst angemeldet! Die Putzmails werden immer Samstags verschickt für die folgende Woche. Ich habe gerade nachgesehen und du bist korrekt eingetragen, solltest also diesen Samstag die Mail erhalten. Die Infos über die Whatsappgruppe solltest du heute bekommen. Und bis dahin empfehle ich dir diesen Artikel: https://familie-haushalt-organisation.com/wie-geht-es-denn-nun-los-wie-krieg-ich-meinen-haushalt-in-den-griff/

    1. Hallo Kirsten, laut meinem Mailprogramm hast du am Freitag eine Wochenmail erhalten. Die nächste kommt am Samstag. Die Mails mit den Aufgaben versende ich immer Samstagsmorgens.

  7. Ich finde die wöchentlichen Aufgaben toll. Manches passt nicht auf nicht, so zum Beispiel Spielzeug aufräumen, meine Kinder sind 16 und 20,diese Aufgaben erledigen sich von selbst.
    Ich bin nicht so begeistert, jeden Tag den PC anzumachen und habe mir Karteikarten angelegt, deshalb wäre ich froh, wenn bei den wöchentlichen Aufgaben dabei stehen würde, in welchem Rhytmus die gemacht werden. So muss ich abwarten, bis sie wieder kommen und dann die Wochen zählen oder jede Woche neu planen.

  8. Hallo Yvonne,

    ich habe mich am Freitag angemeldet und habe inzwischen deinen Speiseplan bekommen. Der gefällt mir sehr gut.
    Gestern hätte ja die Putzmail für die kommende Woche kommen sollen. Leider habe ich bis jetzt keine erhalten und ich würde heute so gerne anfangen.
    Sicher kann ich noch warten, aber am Samstag verschickst du ja immer die Mail und ich gehe deshalb davon aus, dass bei mir etwas nicht geklappt hat.

    Viele Grüße Inge

  9. Hallo Yvonne,
    ich versuche es mal auf diesem Weg:
    Deinen Blog habe ich entdeckt und bin sehr begeistert. Aber leider kann ich mich nicht zu deinem Newsletter anmelden… bzw. kann ich schon, aber ich bekomme nie den Bestätigungslink geschickt…. und nein! Auch in meinem SpamOrdner sind sie nicht gelandet 🙂
    Kannst du mich ‚handisch‘ in deiner Liste aufnehmen?
    Das wäre nett.
    Viele Grüße,
    nermin

  10. Hallo Yvonne,
    hab mich gestern versucht zum Putzplan und zum Newsletter anzumelden, funktioniert jedoch leider nicht.
    Kannst du mich bitte per Hand eintragen?
    Dankeschön
    Gruß Katharina

  11. Hallihallo,
    leider funktioniert auch bei mir die Anmeldung nicht 🙁
    Kannst Du mich bitte freischalten?
    Lieben Dank im Voraus!
    Brina

  12. Hallo Yvonne,
    hab mich auch schon mehrfach angemeldet für den Newsletter aber bekomme leider keinen Bestätigungslink!?

  13. Hallo Yvonne,
    könntest du mich bitte für den newsletter eintragen? Bei irgendwie kommt eine Meldung, die Seite wäre nicht sicher.
    Vielen Dank schon mal.
    Gruß Ina

  14. Hallo,
    Für deinen neuen Newsletter kann ich mich leider nicht anmelden. Es ist keine sichere Seite. Mein Virenscanner lässt es nicht zu. Es könnten Passwörter abgegriffen werden.
    Also ab sofort leider keine Putzmail mehr von dir. Schade.

        1. Hallo Yvonne,
          Ich habe jetzt ein paarder allerersten Mailsnochmal bekommen, aber die putzmails bekomme ich nach wie vor nicht mehr?. Nimm mich doch bitte mit rein. Danke.

  15. Hallo Yvonne,
    auch bei mir kommt die Meldung das es keine sichere Seite ist. Könntest du mich bitte per Hand hinzufügen.

    Liebe Grüße

  16. Ich bekomme seit ein paar Wochen keine PutzMails mehr obwohl ich mich nicht abgemeldet habe. Ich wollte mich jetzt wieder neu dazu fügen Camp das Programm sagt mir dass das nicht geht. Habe ich was verpasst? Gibt es keine Mails mehr?

  17. Hallo Yvonne
    Bei der Newsletter Anmeldung komm ich nicht weiter. Funktioniert nicht.? mit der 5 Minuten Routine starte ich morgen. Werde feedbacks geben.

    1. Andrea, ich habe dich per Hand eingetragen, obwohl du deine Mailadresse mit 2 Punkten eingetragen hast. Das hat mir das Programm als ungültige Mailadresse angegeben, aber mit nur einem Punkt konnte ich dich anmelden.

  18. Hey, ich würde gerne deine Mails bekommen, es klappt aber nicht.
    Meine Mailadresse ist:
    xxxxxx
    Kannst du mich bitte von Hand eintragen?
    Vielen Dank

  19. Hallo Yvonne, das ist wirklich eine super Seite! Vielen Dank, dass du deine Erfahrungen und Tricks teilst!
    Ich habe mich gerade für den Newsletter angemeldet, aber leider keine Mail mit dem Bestätigungslink bekommen!
    Könntest du mich manuell dazutun?
    Viele lieben Dank!!

  20. Hallo Yvonne, Dein Newsletter ist toll und ich habe mich sehr gefreut! Leider hat das Anmelden zu den Putzmails wohl nicht geklappt. Trägst Du mich auch per Hand ein und sendest mir den für Samstag noch nach? Würde mich sehr freuen. Vielen Dank und liebe Grüße Tanja

    1. Hallo Tanja,
      wenn du die Newsletter erhälst, erhälst du auch automatisch die Putzmails. Leider habe ich etwas Probleme mit Hotmail, die meine Mails immer als Spam einstufen. Schau mal in deinen Spamordner, ich habe dir die Putzmail nochmal hinterher geschickt.

  21. Hallo Yvonne,
    danke für die Extramühe, die Du Dir für mich gemacht hast. Habe mein E-Mail Postfach und auch den Spamordner komplett auf den Kopf gestellt, leider ist nur der Newsletter und die Anmeldebestätigung (diese war tatsächlich im Spamordner)
    zu finden. Bin jetzt etwas ratlos…

  22. Hallo Yvonne,

    ich habe mich am Sonntag angemeldet und bin gespannt auf den Putzplan. Nachdem ich immer eine Wochenliste mit Speiseplan und Todo-Liste geschrieben habe aber leider nicht immer alle Tätigkeiten am Ende des Tages abgehakt bzw. erledigt habe wurde ich immer frustrierter. Nun laß ich mich überraschen ob es mit deinem Putzplan funktioniert. Die 5 Min. Routine habe ich schon angefangen und bin überrascht wie schnell man ein Zimmer ordentlich aufgeräumt hat.

    Viele liebe Grüße
    Ilka

  23. Liebe Yvonne,
    ich habe nun dreimal leider vergeblich versucht mich bei deinem Newsletter und den Putzmails anzumelden. Irgendwie möchte die Technik nicht 🙁 Könntest du mich bitte manuell hinzufügen?
    Vielen lieben Dank
    Nicole

    1. Liebe Nicole, du bist richtig eingetragen, leider wehrt dein Emailprovider meine Mails als Spam ab.
      Entweder schreibst du den mal an oder meldest dich mit einer anderen Emailadresse von einem anderen Provider an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*