Tagesaufgabe Sofa & Kissen

Veröffentlicht am

Im Wohnzimmer kümmerst du dich heute um die Polstermöbelpflege

Zunächst befreist du alle Sofas und Sessel von Kissen und Decken. Kontrolliere alle Ritzen im Sofa, es ist unglaublich, gerade wenn man Kinder hat, was dort alles zum Vorschein kommen kann. Fast wie bei einer Schatzsuche sind von dreckigen Socken bis hin zum Geld, was aus den Hosentaschen gefallen ist, alles möglich
Bildquelle Rainer Sturm / pixelio.de

  • Wasche alle Kissenbezüge und Decken einmal durch
  • Sauge nun deine Couch mit dem Staubsauger ab und sauge auch mit einem speziellen Aufsatz die Ritzen sauber
  • Wenn du Flecken auf dem Stoff hast, kannst du versuchen, sie vorsichtig mit warmen Spüliwasser oder Handwaschmittel und einem Mikrofaserlappen rauszuwischen. Hierzu eignen sich auch die Schmutzradierer gut, aber fang am Rand des Fleckes an und gucke, dass du ihn nicht noch mehr verteilst.
  • Wer es jetzt noch richtig duftig mag, kann zum Schluss seine Couch mit einem Textilerfrischer wie beispielsweise Febreze einsprühen.
  • Dann dekorierst du deine Kissen und Decken wieder auf dem Sofa

Gerade bei Kindern, die zum Kleckern neigen kann es durchaus sinnvoll sein, die Couch mit einer Decke abzudecken, die man einfach in die Waschmaschine stecken kann.

Meine Produktempfehlungen zu dieser Aufgabe:

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: