Tagesaufgabe Kosmetikartikel reinigen

Veröffentlicht am

Heute sind im Bad die ganze Schminke und die Utensilien dran, die du für deine Schönheit benutzt

Sammel als erstes alle Kämme und Bürsten zusammen, lasse warmes Wasser ins Waschbecken einlaufen und gib einen kräftigen Schluck Shampoo mit rein. Jetzt legst du die Kämme und Bürsten komplett hinein und lässt sie einweichen.

In der Zwischenzeit reinigst du alle Schubladen, Kästchen oder Regale auf denen sich deine Artikel befinden mit einem feuchten Lappen.

Bildquelle: Claudia Hautumm / pixelio.de

Öffne auch deine Schminkkästchen und reinige sie. Dabei kannst du alte Pinsel gleich entsorgen, ebenso wie Lippenstifte oder Farben, die du sowieso nie benutzt.

Nimm dir nun einen Kamm, am besten einen feinen und bürste damit die Haare aus den eingeweichten Bürsten und Kämmen. Spüle alles mit klarem Wasser ab.

Trocke die Kämme und Bürsten gründlich ab und lasse sie noch an der Luft oder mit dem Haartrockner richtig trocken.

Bei mir sind die Schminkutensilien in solchen Körben untergebracht, ich habe sie mit Schildern beschriftet, es gibt eines für die Hände mit Nagellacken und Feilen und Handcremes, eines für die Füße, eines für Augen, eines für Lippen… so weiß ich immer wo ich was finden und auch ablegen kann.

Hast du mehr Tipps? Hier ist das Kommentieren ausdrücklich erwünscht!


 

Tipp 1: Eingetrocknete Mascara wird wieder flüssig, wenn du sie eine zeitlang in heisses Wasser legst und danach kräftig schüttelst!

 

Tipp 2: Ist dein Nagellack zäh geworden? Tropfe ein bisschen Nagellackentferner in die Flasche und kräftig schütteln!

 

Lies hierzu auch meinen Artikel über Ordnung im Bad
Produktempfehlungen zu dieser Aufgabe:

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: