Tagesaufgabe Kinderbetten beziehen

Veröffentlicht am

Heute sind die Kinderbetten dran!

Bei mir werden 2-wöchentlich die Betten bezogen. Du kannst wählen, ob du alle vier Wochen die Betten beziehen möchtest, dann sind heute nur die Kinderbetten dran oder ob du ebenfalls im 2-wöchentlichen Rhythmus beziehen möchtest, dann wechselst du heute die Bettwäsche bei allen Betten!

Bildquelle: Rike / pixelio.de
– Ziehe die Betten ab
– sauge die Matratze
– wische den Staub vom Bett ab
– ziehe neue, frische Bettwäsche auf.

Wenn Du einen weiteren Tipp hast, ist das Kommentieren hier ausdrücklich erwünscht!

Tipp 1: Weichspüler verringert die Saugkraft bei Handtüchern und Bettwäsche, deshalb reicht es bei der Bettwäsche nur alle 4 Wäschen Weichspüler zu benutzen
Tipp2: Bettwäsche dreht man vor dem Waschen auf die falsche Seite, entfernt dann mit einer Bürste in den Ecken und Nähten die Fusseln und wäscht sie auch so. Sie kommt so in den Trockner und wird auch so in den Schrank gelegt. Das Aufziehen geht dann ganz einfach indem man mit beiden Händen in den Bezug geht bis zu den hinteren beiden Ecken, dann greift man damit die Ecken der Bettdecke oder des Kissens und dreht die Bettwäsche einfach um ohne die Ecken dabei loszulassen.

So geht es:

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

2 thoughts on “Tagesaufgabe Kinderbetten beziehen”

  1. Hallo Yvonne, also ich nehme keinen Weichspüler, weil der total überflüssig ist, wenn man einen Trockner benutzt. Wenn dir der Geruch des Waschmittel nicht reicht so gibt es extra trocknertücher von den Herstellern der Weichspüler. Ich selber schlafe nicht gerne in starken Duftnoten. Starke Düfte überanstrengen mich so sehr, dass ich dann nicht schlafen kann. LG Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: