Tagesaufgabe Kleiderschrank aufräumen

Veröffentlicht am

Heute geht es dem Kleiderschrank an den Kragen

Bildquelle: Kathinka

  • Räume den Kleiderschrank komplett aus,
  • wische ihn mit einem feuchten Lappen aus und lasse ihn trocknen.
  • In der Zwischenzeit kannst du deine Kleidung sortieren, sieh durch was dir nicht mehr passt, was nicht mehr schön ist oder dir nicht mehr gefällt und entsorge es sofort in Säcke.
  • Die restliche Wäsche wird sinnvoll geordnet.
  • kontrolliere vor dem Einräumen des Schrankes, ob du quietschende Türen oder lose Griffe hast und öle bzw. repariere diese.
  • Dann räumst du den Schrank sinnvoll wieder ein.

Wenn Du einen weiteren Tipp hast, ist das Kommentieren hier ausdrücklich erwünscht!

Hier ein amüsantes Video, wie man T-Shirts falten kann

Duftende Bügelwäsche erhält man durch die Zugabe einiger Tropfen Lavendelöl oder Parfüm in das Dampfbügeleisen oder den Wäschesprüher.
Und wer den Duft im Schrank haben möchte kann ein kleines Organzasäckchen mit Seifenresten füllen und in den Schrank hängen.

Meine Produktempfehlungen zu dieser Aufgabe:

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: