Tagesaufgabe Duschkabine reinigen

Veröffentlicht am

Die heutige Aufgabe gehörte bis vor kurzem noch zu einer meiner verhasstesten Aufgaben überhaupt!

Die Reinigung der Duschkabinen.
Da wir sehr viel Glaswände und sehr kalkhaltiges Wasser haben, ist das Putzen der Duschwände eine wirklich undankbare Aufgabe.

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Aber inzwischen habe ich mein persönliches „Geheimrezept“ gefunden, womit auch diese Aufgabe leicht zu bewältigen ist.
Bevor ich die Scheiben reinige, wie meine Fenster, nämlich mit Shampoo und Wasser und dem Abzieher, beziehungsweise dem Fenstersauger, reibe ich sie mit einer frisch aufgeschnittenen Zitrone ein. Diese killt selbst hartnäckige Kalkflecken ohne Probleme.

Danach nehme ich einen richtig feuchten Schwamm mit Shampoo (Achtung bitte darauf achten, dass es Silikonfreies Shampoo ist, da sonst Schlieren auftreten!) und seife die Flächen ab. Nimm ruhig viel Wasser dazu. Es soll richtig schäumen!

Dann nehme ich meinen Kärcher Fenstersauger und sauge die Scheiben ab. Du kannst auch einen normalen Abzieher nehmen, ich persönlich geb meinen Sauger nicht mehr her und bin der Meinung, dass war eine der besten Anschaffungen der letzten Zeit!

Ganz zum Schluss nehme ich ein trockenes Mikrofasertuch mit ein wenig Weichspüler drauf.
Damit poliere ich die Glasflächen sauber. Das bewirkt einen Lotuseffekt, der einige Zeit hält und so für weniger Kalkflecken sorgt.

Bitte reinige nach dem selben Muster auch die Fliesen an der Wand und auf dem Boden.
Entferne die Haare aus dem Abfluss.

Meine Produktempfehlung zu dieser Aufgabe:

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

2 thoughts on “Tagesaufgabe Duschkabine reinigen”

  1. Hallo. Was mir an dem Tipp nicht gefällt ist der Weichspüler. Ihn gibt es seit Jahren nicht in meinem Haushalt. Ist es doch allgemein bekannt das er sehr schädlich für unsere Gewässer ist. LG Briganti

  2. Hallo Yvonne,
    das ist meine erste Woche mit Deinen Putzmails und ich freue mich schon auf Dienstag 🙂 Habe gerade heute gedacht, dass die Dusche mal wieder dran wäre. Den Tipp mit der Zitrone und dem Shampoo werde ich natürlich ausprobieren! Bisher hab ich immer „normalen“ Badreiniger benutzt. Bin gespannt auf das Ergebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: