Die Familienmanagerin kocht Zauberspray ohne Thermomix
Veröffentlicht am

Vor einiger Zeit bin ich im Internet über ein Rezept zur Herstellung eines Reinigungsmittels gestolpert, welches ich gleich getestet habe. Das Zauberspray eignet sich hervorragend zur Reinigung von hartnäckigen Flecken, aber auch Keramik und Spüle werden kinderleicht super sauber und dazu duftet es noch herrlich frisch nach Orangen (wenn man Orangenöl nimmt). Ein Schuss Zauberspray ins Wischwasser und deine Fliesen glänzen und dein Haus duftet!

Das fertige Spray fülle ich mit einem Trichter in Sprühflaschen. Eine landet dann im Bad, eine in der Küche und der Rest kommt in eine Vorratsflasche zu meinen Putzmitteln.