Monatsthema: ICH

Veröffentlicht am

Dieser Monat steht unter dem Motto: ICH

Und deshalb beginne ich diese Serie von Beiträgen heute mit der Frage, wer bist du?
652915_web_R_by_Lara Dengs_pixelio.deNatürlich ist es schwer, wenn nicht sogar unmöglich, für alle Leser die richtigen Tipps zu geben, da wir alle unterschiedlich sind und auch unterschiedlich in der Entwicklung.
Die 20 jährige Studentin mit der ersten eigenen Wohnung braucht andere Tipps wie die 50 jährige, 3-fache Mutter.
Was ich aber wirklich will ist, dass DU Dir darüber klar wirst, WER Du bist.
Was für ein Typ Mensch bist Du?
Was ist Dir wichtig? Wann fühlst Du Dich wohl?

Hast Du Dir jemals Gedanken darüber gemacht, wo Du im Leben hinwillst?

Viele von uns sind so gefangen in ihrem Alltag, dass sie weder Zeit noch Ruhe habe, sich wirkliche Gedanken um dieses Thema zu machen.
Das Ergebnis ist, dass sie einfach immer weiter im Alltag leben, tagaus – tagein im Hamsterrad gefangen und irgendwann bricht alles zusammen und man stellt fest, dass man die meiste Zeit seines Lebens damit verbracht hat, sich dafür abzubuckeln, um das Überleben zu sichern.
Klingt vielleicht ein bisschen nach Jammern auf hohem Niveau, trifft aber auf viele zu.
Auch auf mich früher.

Wohlstand neu definiert

Früher dachte ich immer, Wohlstand, dass ist, wenn ich mir alles kaufen kann, was ich möchte.
Aber inzwischen habe ich verstanden, dass das Kaufen nur eine Ersatzbefriedigung ist, die auf Dauer nicht glücklich macht.
Schau Dir die Reichen dieser Welt an, je mehr Geld sie haben, desto mehr Probleme haben sie. Ist dass das was DU willst? Ich glaube kaum.

Wohlstand ist für mich ein Zustand.

Der Zustand der völligen Zufriedenheit.
Wann bin ich zufrieden? Wenn ich Zeit habe, die Dinge zu tun, oder Zeit habe mich mit Menschen zu umgeben, die mir wirklich am Herzen liegen.

Und Zeit kann man nicht kaufen!

Begib Dich mit mir auf eine Reise. In den nächsten Monaten (ich habe gerade die Planung für die nächsten 12 Monate abgeschlossen!) möchte ich Dir zeigen, wie Du für Dich herausfindest, was wirklich wichtig ist und wie Du dann die richtigen Entscheidungen triffst, um ein auf Dich zugeschnittenes Programm zu entwickeln, welches Dir erlaubt, die Haushalts- und Familienplanung so zu automatisieren, dass es nicht mehr viel Zeit und vor allem Kraft in Anspruch nimmt, diese zu erledigen.

Melde Dich noch heute zu meinem Newsletter an!

Deine Daten sind bei mir sicher, ich hasse Spam!

Bild: Lara Dengs  / pixelio.de

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: