Tagesaufgabe Bücherregale

Veröffentlicht am

Heute sind die Bücherregale dran

  • Räume alle Regale aus
  • Wische sie mit einem feuchten Lappen aus und trockne sie mit einem Geschirrhandtuch
  • Wische die Bücher mit einem nebelfeuchtem Tuch ab, Buchrücken und auch die Seiten!
  • Räume die Bücher wieder ein und entrümpel dabei gleich die Bücher, die du nicht mehr liest.

Bildquelle: Alexandra H. / pixelio.de

Zum Büchereinräumen gibt es verschiedene Möglichkeiten, du kannst sie nach Größe, nach Farbe oder nach Bestimmung sortieren. Ich finde Regale nach Farben zwar total schön, aber irgendwie unpraktisch, deshalb stehen sie bei mir nach Bestimmung und dann nach Größe sortiert.

Um diese Aufgabe in Zukunft zu vermeiden, könntest du auf einen Ebookreader umschwenken. Ich persönlich lese inzwischen fast nur noch mit meinem Androidtablet und der Kindle-App von Amazon.

Wenn du lange Regale hast, können Buchstützen hilfreich sein, hier findest du eine Auswahl davon:

Hast du weitere Tipps? Hier ist das Kommentieren ausdrücklich erwünscht!

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

2 thoughts on “Tagesaufgabe Bücherregale”

  1. Ich habe neulichs in einer Zeitschrift einen Artikel über feng shui gelesen, in dem stand geschrieben:

    „Ordnung lässt Enerhie fließen
    Bücherregale sind wunderbar – allerdings sind sie meistens auch vollgestopft mit allem möglichen Kleinkram. Harmoniesicherer ist eine klare Struktur – die Bücher sollten mit der Kante des Regals abschließen und eine geschlossene Front bilden. So fließt das Chi geschmeidig am Regal vorbei, ohne sich dort zu verirren und ins Stocken zu geraten.“ (Happinzez Nr. 2, 2016, S. 48)

    Das habe ich gemacht und es wirkt tatsächlich sehr viel ruhiger, kann ich also empfehlen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: