Tagesaufgabe Bodenreinigung

Veröffentlicht am

Heute ist Intensivpflegetag für den Boden!
Da ich fast ausschliesslich Fliesenboden besitze, ist es für mich innerhalb der Routinen zur Aufgabe geworden den Boden alle paar Tage zu fegen und auch ab und an mal mit der Sprühflasche und einem Mop kurz zu moppen.

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Umso wichtiger ist diese Tagesaufgabe für mich persönlich, denn heute ist die „grosse Wäsche“ dran.

  • Dazu stelle ich alle Stühle und Beistelltische hoch.
  • Sauge den Boden einmal mit dem Staubsauger ab
  • bürste die Fussbodenleisten oben mit einer Bürste ab (meist nehme ich die vom Staubsauger)
  • wische den Boden gründlich und achte dabei auf  auch besonders auf Flecken in den Fugen, welche ich mit einer Zahnbürste und Handwaschpaste reinige
  • Nach dem Trocknen stelle ich die Möbel wieder an Ihren Platz

Gerade was die Bodenpflege angeht, habe ich wirklich so ziemlich alles ausprobiert, was es auf dem Markt gibt. Für die „kleine Pflege“ nehme ich einen solchen Mop und meine Sprühflasche mit dem Shampoo.

Für die „große Pflege“ habe ich einen solchen Wischer mit passendem Eimer mit Rollen.

Ich komme damit am Besten zurecht, aber mein Traum sind diese beiden Gefährten, die sicherlich irgendwann bei uns einziehen werden:

Also liebe I-Robot Leute, falls Ihr mal jemanden für einen Produkttest sucht, ich stehe gerne zur Verfügung 😉

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

3 thoughts on “Tagesaufgabe Bodenreinigung”

  1. Ich besitze einen Neato ROBOTER seit 2 Jahren. Bin sehr zufrieden damit. Stelle ihn an, wenn ich aus dem Haus gehe. Wenn Ich wieder nach Hause komme, ist alles fertig.
    Gruß Jutta.

    Leider habe ich aus Versehen auf den falschen Knopf gedrückt und mich abgemeldet.
    Bitte, streiche die Abmeldung.
    .

  2. Ich habe auch den Neato-Roboter. Ist seit 2 Wochen im Dauereinsatz (3 Katzen). Der saugt sogar unter dem Sofa. Zusätzlich lasse ich den i-Robot Wischrobo laufen 🙂 seitdem haben wir nicht mehr soviel Susb in der Wohnung.

  3. Danke fur den tollen Blog!
    ich habe mehrere Putzsysteme im Gebrauch, zum einen den Leifheit Twister, der für deine Belange denke ich einfach optimal ist.
    Das auswringen funktioniert super und wenn mann große Flächen zu putzen hat ist man ruck zuck fertig.

    Zum anderen sind die Bodenwischer von Haka sehr zu empfehlen, die man auf jeden billigen Plastikwischer überstülpen kann, da der dazupassende Wischer sehr teuer ist und auch etwas unhandlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: