Beauty – Sonntag

Veröffentlicht am

Mein heutiges Thema und das Thema für alle folgenden Sonntage ist die Schönheit und die Pflege.

Damit meine ich sowohl die äußere, als auch die innere Pflege.

Ich weiß aus meiner Vergangenheit sehr wohl, wie leicht man das vergisst. Und damit meine ich weniger das tägliche Duschen.

Es gab eine Zeit, da war ich noch sehr jung, da war mein Haushalt ziemlich schlampig, dafür war ich immer aus dem Ei gepellt, frisch geföhnt und geschminkt.

Dann kam eine Zeit, als das Kind da war, da hatte ich das Gefühl, der Haushalt muss perfekt sein, also putzte und schrubbte ich den gesamten Vormittag die Bude, dementsprechend platt und matt war ich und das sah man mir dann auch an. Meist nur ein Pferdeschwanz und die Schminke verschimmelte langsam im Schrank.

Irgendwann kam ich drauf, dass das alles miteinander zusammenhängt. Vielleicht sollte ich sogar noch einen dritten Punkt mit hinzufügen. In der ersten Zeit ging es mir finanziell gut, in der zweiten war das Geld knapp.

Die Gefahr, sich selbst zu vergessen ist besonders bei Müttern, die zuhause auf die Kinder aufpassen, sehr groß.

Findest Du dich an einem der Punkte wieder? Falls ja, willst Du  sicherlich was ändern, sonst wärest Du nicht auf dieser Seite.

Ich möchte Dir einen meiner Leitsprüche nahelegen: Ich lebe nicht, um zu putzen, sondern ich putze um zu leben!

Es ist wie vieles im Leben eine Kopfsache, eine Sache der Sicht auf die Dinge.

Einen Tag in der Woche also solltest du dir für dich nehmen!

Für die schönen Dinge im Leben, für Freunde und Familie, für ein schönes Schaumbad oder ein Buch im Liegestuhl!

Entspanne am Sonntag, ob nun mit oder ohne Familie und erledige an diesem Tag nur das Notwendigste.

Sorge dafür dass heute die Sonne Einzug in dein Herz hält!

 

Das könnte dich auch interessieren:

Erhalte wöchentlich Aufgaben & Tipps, um deinen Haushalt mit Spass im Griff zu haben!

Deine Daten sind bei mir sicher! Ich hasse Spam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: